Tagung der Landsmannschaft Westpreußen

vom 11. bis zum 13. Mai 2012 im Ste­phans­stift in Hannover

PROGRAMM

Frei­tag, 11.5.2012
I – Ein­füh­rung in das Tagungsthema
19:15
Uhr
Prof. Dr. Karol Sauer­land (War­schau)
Eiden­ti­tät, Inte­gra­ti­on und Diver­genz. Eine theo­re­ti­sche Ein­füh­rung
II – Bezugsunkte 
20:15 UhrDr. Peter Oli­ver Loew (Darm­stadt)
ZENTRUM – Freie Stadt, Pro­vinz­haupt­stadt, „Wol­ne Mias­to Danzig
Sams­tag, 12.5.2012
9:00 UhrRoland Bor­chers M.A. (Ber­lin und War­schau)
PERIPHERIE – Kaschub­ei, Koschnei­de­rei, Provinz
III – Iden­ti­tät stif­ten: Per­so­nen und Ereig­nis­se im deut­schen und pol­ni­sche Diskurs
10:30 UhrProf. Dr. Udo Arnold (Bonn)
Die gro­ße Erzäh­lung – der Deut­sche Orden
14:15 UhrHans-​Jürgen Bömel­burg (Gie­ßen) 
Die „Schöpfer“-Gestalt Fried­rich II.
IV – Neu­for­mie­rung und Zukunfts­per­spek­ti­ven (Teil 1): an der Weichsel
16:15 UhrFried­rich Johan­nes Jabs (Düs­sel­dorf)
Als Kind und jun­ger Erwach­se­ner in Polen und Deutsch­land in den 1940er und 1960er Jah­ren. Iden­ti­täts­bil­dung zwi­schen Polen, Deutsch­land und West­preu­ßen
20:15 UhrJoan­na Szkol­ni­cka (Elbing)
Elbląg ent­deckt Elbing
Sonn­tag, 13.5.2012
V – Neu­for­mie­rung und Zukunfts­per­spek­ti­ven (Teil 2): im Westen
9:00 UhrSarah Bra­sack (Köln)
Musik als Mit­tel der Iden­ti­fi­ka­ti­ons­stif­tung in der Lands­mann­schaft West­preu­ßen
und im Bund der Danziger
11:00 UhrAbschluss­dis­kus­si­on mit den Refe­ren­ten und dem Ple­num
Lei­tung: Til­man Fischer (Ber­lin)