Westpreußen-​​Kongress der
Landsmannschaft Westpreußen

vom 28. – 30. Sep­tem­ber 2012 in Herford

PROGRAMM

Frei­tag, 28.09.2012
20:00
Uhr
Begrü­ßung der Teil­neh­mer, Eröff­nung des Kon­gres­ses und Ein­füh­rung in die The­ma­tik
Ulrich Bonk, Bun­des­vor­sit­zen­der der Lands­mann­schaft Westpreußen
20:30
Uhr
Tobi­as Kör­fer (Bonn):
Die Sprach- und Iden­ti­täts­pro­ble­ma­tik der deut­schen Volks­grup­pe in der Repu­blik Polen
Sams­tag, 29.09.2012
9:00
Uhr
Dr. Ste­fan Hart­mann (Ber­lin):
Ein­heit und Viel­falt Fri­de­ri­zia­ni­scher Poli­tik und Regie­rungs­pra­xis in West­preu­ßen
10:30
Uhr
Roland Bor­chers (Ber­lin):
Kaschub­en in Westpreußen
14:00
Uhr
Arbeits­grup­pe I
Pas­tor i.R. Hel­mut Brau­er (Lübeck):
Gelie­he­ne Erin­ne­run­gen – Nach­for­schun­gen in Polen auf den Spu­ren von Pas­tor Wil­helm Brau­er
(zugleich Mit­glie­der­ver­samm­lung der „Copernicus-​​Vereinigung“)
Arbeits­grup­pe II
Rein­hard M.W. Hanke, Dipl.-Geograph (Ber­lin) und Gün­ter Hage­nau (Det­mold):
Zur Arbeit der Hei­mat­krei­se: Hei­mat­bü­cher und Dorfbeschreibungen
16:00
Uhr
Dr. Peter Let­ke­mann (Ber­lin):
Juden in Westpreußen
17:30
Uhr
Ott-​​Heinrich Stob­be (Olden­burg):
Men­no­ni­ten im Weich­sel­del­ta und Westpreußen
20:00
Uhr
West­preu­ßen in fil­mi­scher Darstellung
Sonn­tag, 30.09.2012
9:00
Uhr
Prä­lat Johan­nes Bie­ler (Hude):
Katho­li­ken in Dan­zig und Westpreußen
11:00
Uhr
Abschluss­dis­kus­si­on
Lei­tung: Ulrich Bonk