Westpreußen-​​Kongress der
Landsmannschaft Westpreußen

am 28. und 29. Sep­tem­ber 2013 in Lübeck-Travemünde

PROGRAMM

Sams­tag, 28. 09. 2013:
11:00
Uhr
Dr. Witold Pro­no­bis (Berlin)_
„Ein nicht enden­der Kreis­lauf?“ Ver­gan­gen­heit und Gegen­wart – immer wie­der Grund für Irri­ta­tio­nen zwi­schen Polen und Deut­schen
14:00
Uhr
Arbeits­grup­pe 1
Dr. Gise­la Bor­chers (Olden­burg):
Erin­ne­rungs­stät­ten in West­preu­ßen
(zugleich Mit­glie­der­ver­samm­lung der „Copernicus-​​Vereinigung“)
Arbeits­grup­pe 2
Til­man A. Fischer (Ber­lin):
Internet/​​Social Media als völ­ker­ver­stän­di­gen­des Medium
16:00
Uhr
Prof. Dipl.-Ing. Jörg Ross­bach (Leip­zig)
Pro­jek­te der Posen-​​Westpreußischen Genos­sen­schaft des Johanniter-​​Ordens in West­preu­ßen unter dem Aspekt der Völkerverständigung
19:30
Uhr
„Söh­ne“ – Doku­men­tar­film 2009, Deutsch­land
Regie: Vol­ker Koepp
Film­vor­füh­rung mit Einführung
Sonn­tag, 29. 09. 2013
9:00
Uhr
Dr. Jür­gen Mar­tens (Königswinter)/Grazyna Patryn (Krock­ow):
Die Aus­lands­ak­ti­vi­tä­ten des West­preu­ßi­schen Lan­des­mu­se­ums unter beson­de­rer Berück­sich­ti­gung der Außen­stel­le Krockow
11:00
Uhr
OStD i. R. Hans-​​Jürgen Kämp­fert (Lübeck)/Hans-Jürgen Schuch (Müns­ter):
Aus Lie­be zur Hei­mat – Jah­re­lan­ge Akti­vi­tä­ten Ein­zel­ner für die Ver­stän­di­gung in West­preu­ßen“ – Aus­ge­wähl­te Lebensläufe
12:30
Uhr
Schluss­wort des Bundesvorsitzenden