Westpreußen-​​Kongress der
Landsmannschaft Westpreußen

vom 23. – 25. Sep­tem­ber 2016 in Warendorf

PROGRAMM

Frei­tag, 23.09.2016
19:30
Uhr
Begrü­ßung der Teil­neh­mer und Eröff­nung des Kon­gres­ses
Ulrich Bonk, Bun­des­vor­sit­zen­der der Lands­mann­schaft Westpreußen
Ein­füh­rung in das The­ma des Kon­gres­ses
Til­man Asmus Fischer, Stellv. Bun­des­vor­sit­zen­der der Landsmannschaft
West­preu­ßen – ein Land der Reformation
20:00 UhrPD Dr. Sven Tode (Ham­burg):
Die Refor­ma­ti­on in den klei­nen Städ­ten Westpreußens
Sams­tag, 24.09.2016
9:00 UhrProf. Dr. Hans-​​Jürgen Bömel­burg (Gie­ßen):
Luther­tum, Refor­mier­te (Cal­vi­nis­ten) und Katho­li­ken. Kon­fes­sio­nel­le und früh­na­tio­na­le Trenn­li­ni­en im Preußenland
10:30 UhrDr. Anja Rasche (Lübeck):
Refor­ma­ti­on im Han­se­raum: Kauf­leu­te, Bücher und Sanktionen
14:00 UhrArbeits­grup­pen
AG 1: Regio­na­le Initia­ti­ven zum Erhalt des evan­ge­li­schen Erbes am Unter­lauf der Weich­sel
Lei­tung: Til­man Asmus Fischer (Ber­lin)
AG 2: Prof. Dr. Hans Schmauch – Zum Tode des Copernicus-​​Forschers vor 50 Jah­ren
Lei­tung: Hans-​​Jürgen Schuch (Müns­ter)
(zugleich Mit­glie­der­ver­samm­lung der „Copernicus-​​Vereinigung“)
Gemein­sam erin­nern – Zukunft gestalten
16:00 UhrProf. Dr. Karol Sauer­land (War­schau):
Kirche(n) und Reli­gi­on in Polen – ihre gesell­schaft­li­che und poli­ti­sche Bedeu­tung im 21. Jahrhundert
19:30 UhrDr. Jer­zy Soj­ka (War­schau):
Die aktu­el­le Lage der luthe­ri­schen Dia­spo­ra in der Repu­blik Polen
Sonn­tag, 25.09.2016
9:00
Uhr
Fran­zis­kus Pos­selt (Mün­chen):
500 Jah­re Refor­ma­ti­on: Poli­ti­sche Her­aus­for­de­run­gen und Per­spek­ti­ven für Europa
11:00
Uhr
Abschluss­dis­kus­si­on
Lei­tung: Til­man Asmus Fischer (Ber­lin)